Eine Geschichte aus drei Geschichten

/
/
/
58 Views

[ad_1]

Bestimmte Sätze in der englischen Sprache werden oft mit großer Wirkung verwendet, wie zum Beispiel wenn wir an Marketing denken: „Verlasse das Haus nicht ohne“ oder „Melts in your Mouth, not in your hands, und sogar „Obey your Durst“ Diese Schlüsselsätze und Wörter assoziieren bestimmte Produkte mit ihnen, wenn wir ihnen immer wieder ausgesetzt sind sind Zehntausende von gebrauchten Videospielen, und wenn man den ganzen Weg zurück zum Nintendo Entertainment System (NES) und den Übergang zu PlayStation 3, Xbox 360 und Nintendo Wii denkt, gibt es sicherlich eine Fülle von beabsichtigten und unbeabsichtigten ‚ Sloganisieren“.

Wir sind uns alle des Erfolgs von Franchises wie Super Mario Brothers und The Legend of Zelda bewusst, aber was ist mit den anderen Jungs, diesen Spielen, die unbemerkt bleiben könnten, wären wir nicht hier, um ihre epische Spielbarkeit zu retten und sie zu diesem berühmten „Klassiker“ zu erheben. Status? Mit diesen weniger bekannten Videospielen sind wir heute hier, um zu diskutieren

Wenn Sie jemals an den Satz gedacht haben Geschichten von.. Was denkst du in Bezug auf ein Videospiel? Für mich stelle ich mir ein Rollenspiel (RPG) vor, das von rundenbasierten Kämpfen und Städten voller gewöhnlicher Leute geprägt ist, die bereit sind, Informationen mit Ihnen zu teilen. Ich denke auch an drei besondere Spiele: Tales of Symphonia (Nintendo Gamecube, PlayStation 2), Tales of the Abyss (Playstation 2), und Tales of Phantasia (Super Famicom, Game Boy Advance, Playstation, PSP). Was haben diese drei Rollenspiele gemeinsam? Lass uns mal sehen:

Geschichten von Symphonien – Wie frühere Spiele der Tales-Reihe verwendet Tales of Symphonia eine Version des Linear Motion Battle Systems – ein Echtzeit-Kampfsystem, im Gegensatz zu den rundenbasierten Systemen, die in traditionellen Rollenspielen verwendet werden. Beim Herumlaufen in der Oberwelt können Schlachten ausgelöst werden, indem man auf die Monster trifft, die die Landschaft verstreut haben. Die Overlimit-Funktion, die sich aus dem Aufbau von „Spannungspunkten“ ergibt, ermöglicht es den Charakteren, weniger Schaden zu nehmen, spezielle Aktionen auszuführen und Zauber schneller zu wirken. ‚Grad‘ ersetzt Erfahrung und kann zum Kauf von Gegenständen und EX-Edelsteinen verwendet werden

Wenn die Charaktere in Tales of Symphonia aufsteigen, können sie „EX-Fähigkeiten“ erlernen, die es ihnen ermöglichen, verschiedene Fähigkeiten zu erlernen, die manchmal kombiniert werden, um eine größere Wirkung zu erzielen. Jeder Charakter kann im Spiel bis zu 25 Titel verdienen, indem er entweder einen bestimmten Punkt im Spiel durchspielt, aufsteigt oder bestimmte Bedingungen erfüllt. Unterschiedliche Titel haben unterschiedliche Auswirkungen. Gegenstände im Spiel sind das Ergebnis von Beute aus dem Kampf, von Rezepten, die vom Wunderkoch gelernt wurden (der Erfolg beim Kochen hängt von der Fähigkeitsstufe des Charakters ab) und von NPCs, die Gegenstände aufrüsten, wenn sie bestimmte Komponenten erhalten.

Zusammen mit den Zwischensequenzen im Spiel wirken sich deine Entscheidungen darauf aus, wie andere über Lloyd, die Hauptfigur, denken. Abhängig von den Entscheidungen, die Sie treffen, kann sich die Freundschaft zwischen den Charakteren ändern.

Geschichten aus der Hölle – Tales of the Abyss ist eine Geschichte über Luke und den Wert von Freundschaft und Opferbereitschaft. Als Luke beginnen Sie im Herrenhaus Ihrer Familie, einem Gedächtnisverlust, der durch den Schock der Entführung vor Jahren verursacht wurde. Ihre vergessenen Erinnerungen zerstörend, bricht ein Mädchen namens Tear in das Schloss ein und Sie werden aus der Sicherheit Ihres Zuhauses an unbekannte Orte gebracht. Luke streift frei durch seine Umgebung und findet Schätze und unersättliche Feinde.

Das Land ist voll von Partikeln, die aus Elementen wie Licht, Dunkelheit, Luft, Erde, Feuer und Wasser namens Fonons bestehen, und Sie können ein bestimmtes Gebiet meistern, indem Sie Angriffe verwenden, die auf einem von sechs Partikeln basieren. Luke kann normale Aktionen zu Superangriffen aufladen, indem er Bewegungen verwendet, die das primäre Fonon in dieser Umgebung erfordern. Lukes Gefährten Mieu und Jade werden dich auf deinem Weg begleiten und deine Gruppe vervollständigen.

Elementarangriffe werden stärker, indem Sie Slot-Kammern verwenden, um Spezialeffekte wie Kraft-, Schadens- und Gesundheitserhöhungen hinzuzufügen, und wenn Ihre Charaktere aufsteigen, haben Sie über 80 freischaltbare Attribute, die Luke und seine Freunde betreffen. Auf deiner Reise durch deine Hauptaufgabe, Lukes Zugehörigkeit zum Loreley-Orden aufzudecken, gehören Nebengeschichten zum Kochen, um die Attribute zu verbessern, und das Accessoire mit Badeanzügen, gehobener Kleidung und mehr. Sie können alleine reisen oder bis zu drei Freunde einladen, als Charaktere in Lukes Party mitzuspielen.

Geschichten von Phantasia – Tales of Phantasia, war ein Rollenspiel, das ursprünglich für das Super Famicom veröffentlicht wurde und aufgrund seines Erfolgs als Serie endlich in Nordamerika veröffentlicht wurde. Heute zeichnet sich Tales of Phantasia durch seine actionorientierten, seitwärts scrollenden Kampfsequenzen aus (erinnert an Zelda II – Die Abenteuer von Link (NES).

Tales of Phantasia ist die Geschichte von Cress, einem Teenager, der eines Tages auf der Jagd auf ein seltsames Phänomen stößt und dabei erkennt, dass er die Vergangenheit retten muss, um die Gegenwart zu sichern. Auf seinem Weg werden ihm mehrere andere Charaktere beitreten, die Magie lernen, Elementare befehligen, in politischen Kämpfen Partei ergreifen und vieles mehr.

Das Kampfsystem widersetzt sich der Tradition der meisten RPGS und ist am ähnlichsten Geschichten von Symphonien. Anstatt rundenbasierte Angriffe durchzuführen, haben Sie in den Schlachten in Tales of Phantasia die direkte Kontrolle über Cress. Sie können eine Vielzahl von Schlägen mit der Angriffstaste und dem Steuerkreuz ausführen und im Laufe des Spiels andere Techniken erlernen. Es ist auch möglich, Kettenkombinationen auszuführen, ähnlich wie bei Symphonia. Das Kampfsystem ist eine angenehme Abwechslung zu rundenbasierten RPGs, und die Animationen und Hintergründe sind wunderschön und haben sich im Laufe der Zeit auf dem Game Boy Advance gut behauptet.

Mit dem Fortschritt der Videospieltechnologie haben sich sicherlich auch die Marketingfähigkeiten der Unternehmen, die die Spiele herstellen, verbessert. Als ich eines Morgens bei einer Schachtel Müsli die Rückseite der Schachteln einiger Sega Master System-Spiele las, wurde mir klar, wie schlecht die Schrift für einige der Spiele war. In den 90er und 00er Jahren begannen Unternehmen, professionelle Autoren einzustellen, und Vermarkter begannen, Slogans in Videospielen zu verwenden, was uns eine Fülle von „Tales of…“-Spielen bescherte. Die, mit denen ich gekommen bin, sind hier aufgelistet: Tales of Phantasia, Tales of Destiny, Tales of Destiny 2, Tales of Eternia, Tales of Fandom, Tales of Rebirth, Tales of Symphonia, Tales of Legendia, Tales of the Abyss und Tales des Sturms. Hmmm. Es fängt an, sich doch nicht mehr wie ein Unfall anzuhören. In jedem Fall überlasse ich es dem Leser zu beurteilen, welche Elemente sich in den drei rezensierten Titeln ähneln und welche nicht. Sie könnten auch ausgehen und diese drei Klassiker spielen, wenn Sie genügend Zeit haben.

[ad_2]

Source by Jerome Higbee

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2022. www.tracsgame.com All Rights Reserved